Fandom


Hauptkommissar Bohm
Hauptkommissarbohm

Beruf

Kriminalhauptkommissar

Auto

BMW 3er Touring

Waffe

Heckler & Koch P2000; Heckler & Koch P30

Nationalität

Deutsch

Verbleib

am Leben

Auftritt in

Schattenmann; Die Gejagten

Schauspieler

André Röhner

Hauptkommissar Bohm, oder - wie er gegenüber den Journalisten gerne buchstabiert - "Berta Otto Heinrich Martha", ist ein Mordermittler der Kölner Polizei, der stets darauf achtet, sich selbst besonders medienwirksam in Szene zu setzen.

Zunächst trifft er auf Ben und Semir am Fundort der Leiche von Nicole Töpfer. Schon da macht er keinen Hehl daraus, dass er die Autobahnpolizei geringschätzt, und auch von Ben und Semir wenig hält.

Als am nächsten Tag die Staatsanwältin Saskia Ehrbach ermordet aufgefunden wird, und der leitende Beamte Bohm herausfindet, dass diese Bens Freundin war, mit der er nachweislich kurz vor ihrem Tod zusammen war, fragt er Ben voller Genugtuung, ob Saskia vor ihrem Tod "noch einmal gekommen" sei, woraufhin er von Ben an der Nase verletzt wird. Völlig wütend behandelt Bohm Ben wie einen Verdächtigen und lädt ihn zu einem Vernehmungstermin vor.

Ben ignoriert diesen Termin und ermittelt weiter, woraufhin Bohm zusammen mit zwei uniformierten Polizisten auftaucht um ihn abzuholen. Bohm rächt sich, indem auch er Ben mit der Faust ins Gesicht schlägt.

Semir, Ben und Hauptkommissar Bohm werden ins Büro von Regierungspräsident Neumann zitiert, wo Ben schließlich in einem Wutanfall versucht, Bohm zu attackieren. Während Ben von dem Fall abgezogen wird, müssen Semir und Bohm zusammenarbeiten.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden verläuft alles andere als harmonisch, doch als Semir durch harte Fakten den Fall ins Rollen bringt, kann Bohm nicht anders, als sich professionell zu verhalten. Schließlich bekommt er den medialen Ruhm, den er anstrebt, als er den Regierungspräsidenten, der eine Waffe ziehen will, anschießt.

Bohm taucht vier Jahre später wieder auf, inzwischen scheint er sich auf das interne Ermitteln bei der Polizei spezialisiert zu haben. Als Drogenschmuggler Hektor Preuss Ben und Semir belastende Beweise unterschiebt, die sie als korrupt darstellen, ist es Bohm, der seine alten Bekannten nur zu gerne verhaften lässt.

Sein Hass auf Ben scheint sich inzwischen eher auf Semir zu fokussieren, da er diesen persönlich vor den Augen seiner Familie verhaftet. Im Auftrag von Staatsanwältin Schrankmann jagt er die aus der JVA ausgebrochenen Cops, und wird nach der Aufklärung des Falls von Andrea niedergeschlagen, nachdem er Semirs Familie beleidigt hatte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.