Fandom


Henrik Niehaus
Henrikniehaus

Beruf

Unbekannt

Auto

Unbekannt

Waffe

keine

Wohnort

Düsseldorf

Nationalität

Deutsch

Verbleib

Tot; erschossen von Roland Scholz

Auftritt in

Schattenmann

Schauspieler

Unbekannt

Henrik Niehaus ist der Nachbar von Nicole Töpfer, die vor kurzem ermordet wurde. Er begegnet Ben, als dieser die Wohnung des Opfers durchsucht.

Später, nach dem Mord an Saskia Ehrbach, meldet sich Niehaus bei Ben, da er Informationen für diesen hat. Zum vereinbarten Treffpunkt am Düsseldorfer Hauptbahnhof kommen Ben und Semir zu spät, denn Roland Scholz hat Niehaus mit seiner hinter einer Zeitung versteckten Waffe auf dem belebten Bahnsteig erschossen. Der sterbende Henrik Niehaus erzählt Ben von einem Back-Up.

Schon bald stellt sich heraus, dass Niehaus keineswegs der nette Nachbar von nebenan war, der Nicole Töpfer gelegentlich bei PC-Problemen geholfen hat. Niehaus hatte in dem Rauchmelder über Nicoles Bett eine versteckte Kamera installiert, die es ihm erlaubte, sämtliche Aktivitäten im Schlafzimmer zu filmen.

Sein Voyeurismus wurde ihm zum Verhängnis, als sich herausstellte, mit wem die junge Hostess Sex hatte: Nicole Töpfer angelte sich mit Vorliebe ältere, einflussreiche Herren, darunter Regierungspräsident Neumann. Dieser gab aufgrund des Sextapes den Auftrag, Nicole Töpfer, Saskia Ehrbach und Henrik Niehaus zu töten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.