Fandom


Roland Scholz
Rolandscholz

Beruf

Personenschützer

Arbeitgeber

Regierungspräsident Neumann

Auto

Jaguar XJ6; Volvo 960

Waffe

Beretta 92FS Inox

Nationalität

Deutsch

Verbleib

Tot; Autounfall

Auftritt in

Schattenmann

Schauspieler

Vasilis Spiliopoulos

Roland Scholz ist ein Personenschützer, der für Regierungspräsident Neumann mehrere Morde (Nicole Töpfer, Saskia Ehrbach und Henrik Niehaus) begeht. Seine Tötungsmethode ist stets der direkte Angriff mit einer Pistole.

Ben und Semir werden Zeugen, als Scholz Henrik Niehaus auf einem Bahnsteig des Düsseldorfer Hauptbahnhof erschießt. Sie nehmen die Verfolgung auf, denn Scholz flieht mit einem Jaguar durch die Stadt. An einer Kreuzung kommt es zu einem Unfall, als Roland Scholz eine rote Ampel missachtet, und daraufhin von einem anderen Auto gerammt wird.

Als Hartmut den Jaguar und die darin zurückgelassene Mordwaffe untersucht, stellt sich heraus, dass die Pistole aus der Asservatenkammer stammt, und dass Scholz einige Finger fehlen. Nachforschungen ergeben, dass Scholz ein ehemaliger Polizist ist, der nun für Neumann arbeitet.

Ben sucht Scholz vor dessen Wohnung auf. Es kommt zu einem harten Kampf, den Scholz für sich entscheiden kann. Doch für Ben war der Kampf nicht vollkommen sinnlos: Scholz verliert sein Handy, mit welchem sich nachweisen lässt, dass Scholz nach jedem Mord die Nummer des Regierungspräsidenten gewählt hat.

Als Ben den Regierungspräsidenten damit konfrontiert, wird er von Scholz niedergeschlagen und in den Kofferraum von dessen Volvo gesperrt. Semir kommt gerade rechtzeitig, um zu merken, dass Ben sich im Kofferraum befindet. Während der anschließenden Verfolgungsjagd über die Autobahn kann Ben sich aus dem Kofferraum befreien und versucht über das Autodach zu Scholz zu gelangen. Dieser fährt einige riskante Manöver um Ben abzuschütteln, unter anderem fährt er unter einem Sattelzug hindurch.

Da Ben hartnäckig bleibt, macht Scholz eine Vollbremsung, welche den Autobahnkommissar auf den Asphalt vor dem Wagen schleudert. Als Ben einen herannahenden LKW sieht, springt er über die Motorhaube des Volvos in die Windschutzscheibe des Lastwagen, welcher daraufhin den Volvo rammt und ihn von der Autobahn schleudert. Roland Scholz überlebt diesen Unfall nicht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.