Fandom


Saskia Ehrbach
Saskiaehrbach

Beruf

Staatsanwältin

Arbeitgeber

Staatsanwaltschaft Köln

Auto

BMW 1er

Waffe

keine

Nationalität

Deutsch

Verbleib

Tot; von Roland Scholz erschossen

Auftritt in

Schattenmann

Schauspieler

Simone Hanselmann

Saskia Ehrbach ist die jüngste Staatsanwältin in Köln. Ihr Vorgesetzter ist Oberstaatsanwalt Hinrichs, der sie auf einer Party mit Regierungspräsident Neumann bekannt macht.

Privat ist Saskia mit Ben Jäger zusammen. Die Beziehung ist noch sehr frisch, weshalb sie etwas an der Ernsthaftigkeit von Bens Absichten zweifelt. Ohne sich als Paar zu erkennen zu geben, sprechen die beiden am Fundort der Leiche von Nicole Töpfer miteinander, wo sie Ben provokant mit "Hauptkommissar Förster" anspricht.

Am selben Abend treffen sich Ben und Saskia bei ihr zuhause. Nachdem sie miteinander geschlafen haben, fangen sie an zu streiten, woraufhin Ben rausgeworfen wird. Ein Umstand, der ihm später schwer zu schaffen macht. Kurz nachdem Ben weg ist, erhält Saskia Besuch von Henrik Niehaus, der ihr von den Sextapes, die er im Schlafzimmer von Nicole Töpfer angefertigt hat, erzählt. Neben ihrem Vorgesetzten Hinrichs ist unter anderem auch der Regierungspräsident persönlich in Nicole Töpfers Bett zu sehen.

Saskia begeht den folgenschweren Fehler, den Oberstaatsanwalt Hinrichs noch in der Nacht anzurufen. Ohne zu wissen, wie Neumann reagieren wird, warnt er diesen vor dem Video. Neumann beauftragt seinen Personenschützer Roland Scholz damit, Saskia Ehrbach zu töten, was dieser noch in der Nacht tut.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.