Fandom


Seytan
Seytan

Beruf

Polizist (früher)

Nationalität

Deutsch

Verbleib

Tot

Auftritt in

72 Stunden Angst

Schauspieler

Michael Abendroth

Max Hesse alias Seytan ist der Kriminelle im Pilotfilm 72 Stunden Angst.

Hintergrund

Seytan ist ein von Istanbul aus operierender Drogenbaron, der auch in Deutschland tätig ist. In der Unterwelt ist er allgemein dafür bekannt, dass er seine Gegner mit einer Klinge in seinem Gehstock auf grausame Art und Weise tötet. Seine Identität ist zunächst unbekannt, doch schließlich stellt sich heraus, dass Seytan mit bürgerlichem Namen Max Hesse heißt, und früher für die Auslandsabteilung des BKA gearbeitet hat - jetzt ist er im Ruhestand. Der ältere Herr lebt zusammen mit seinem Neffen Tom Wegner, dessen Frau Nazan und der kleinen Dana (Semirs unehelicher Tochter) in einer Villa in Köln-Hahnwald.

Vorhaben

Seytan plant den Drogenmarkt zu kontrollieren. Um sein Vorhaben umsetzen zu können benötigt er eine Formel, die die Firma seines Neffen durch Zufall erhalten hat.

Fahrzeuge

Seytan fährt nicht selber, er wird in einem Audi A8 gefahren. In Deutschland ist es das aktuelle Modell, in der Türkei das Vorgängermodell.

Tod

Seytan wird von Semir mit der Klinge seines eigenen Gehstocks erstochen, die Klinge durchstößt dabei von hinten seinen Körper einmal.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.