Fandom


Staffel 2, Folge 15 (46 Min.)

Andrea, die Sekretärin der Autobahnwache, und Semir fahren zur Arbeit. Im Radio hören sie die Meldung, dass in Australien und Indien Angehörige einer Sekte, genannt die Sonnenkinder, tot aufgefunden wurden. Offensichtlich haben sich die Anhänger des Kultes, die an den bevorstehenden Weltuntergang glauben, jeweils um 12:00 Uhr Ortszeit umgebracht. Andrea bekommt einen Riesenschreck, denn ihre Schwester Katrin gehört auch zu der Sekte. Dadurch ist sie einen Moment unachtsam und wird in einen gefährlichen Autounfall verwickelt. Zum Glück bleiben beide unverletzt. Zusammen mit Semir sucht Andrea ihre Schwester im örtlichen Hauptquartier der Sekte auf, doch diese wehrt jede Einmischung in ihr Leben ab. Unverrichteter Dinge müssen Semir und Andrea wieder abziehen. Semir macht Andrea klar, dass sie von Amts wegen in der jetzigen Situation nichts tun können. Andrea will sich damit jedoch nicht abfinden. Sie versucht im Alleingang, in das Sektenquartier einzubrechen und ihre Schwester zu entführen. Dabei wird sie von den Anhängern des Kultes entdeckt und gefangen genommen. Die Sekte bricht gerade ihre Zelte ab, um in ein abseits gelegenes Lagerhaus umzuziehen, wo alles für den kollektiven Selbstmord vorbereitet ist. Semir und André erfahren, was Andrea vor hatte, kommen jedoch mit einem Sondereinsatzkommando zu spät: Die Sekte hat ihr Quartier schon geräumt. Eine fieberhafte Suche beginnt, denn es ist schon fast 12:00 Uhr …  

Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.03.1998 RTL

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.