Fandom


Staffel 2, Folge 16 (46 Min.)

Der minderjährige Jörg ist Mitglied einer Bande von Straßenkindern, die mit einer Gruppe von Rockern aneinander geraten. Die Kids würden nur zu gerne das Gebiet der Rocker für den Drogenhandel übernehmen. Doch die Rocker wollen sich von den frechen Jungs nicht ohne weiteres aus dem Geschäft drängen lassen und antworten mit brutaler Gewalt: Einer der Rocker, Atze, ersticht Jörgs besten Freund Danny unmittelbar vor Jeanettes Raststätte. Danny stirbt in Jörgs Armen. André und Semir übernehmen den Fall, stoßen aber auf eine Mauer des Schweigens. Sowohl die Streetkids als auch die Rocker machen keine Aussagen. Auch Jörg hält während der Befragung durch die Polizisten den Mund. Er denkt nur an die Rache für seinen toten Freund. Schon kurz darauf bekommt er die Gelegenheit, seinen Rachedurst zu befriedigen. Mit einem Granatwerfer sprengt er den Treffpunkt der Rockerbande in die Luft. Mit der Hilfe von Jörgs Schwester Katja versuchen André und Semir, Jörg aus dem Teufelskreis von Gewalt und Gegengewalt herauszuholen. Doch die Gang will Jörg nicht gehen lassen und bietet ihm außerdem die Gelegenheit, Dannys Tod in aller Form zu rächen: Die Straßenjungs haben Atze in ihre Gewalt gebracht …  

Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.05.1998 RTL

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.